Wanderurlaub im Salzkammergut

Die besten Wanderungen rund um den Fuschlsee

Wanderurlaub im Salzkammergut Wanderurlaub im Salzkammergut Im Sommer ist das Salzkammergut für Wanderfans ein regelrechtes Schlaraffenland: Hier finden Sie eine Fülle an Wegen und Steigen verschiedener Schwierigkeitsgrade. Wer es lieber gemütlich angehen möchte, der umrundet den Fuschlsee bei einer leichten Wanderung von 2,5 Stunden oder wandert zur Waldhof-Alm und genießt dort den sagenhaften Ausblick über den See. Wen es dagegen in luftigere Höhen treibt, der kann im Wanderurlaub allein oder gemeinsam mit unserer Wanderexpertin die umliegenden Gipfel erkunden. Sie kennt die Berge genau und weiß, welche Aufstiege sich lohnen: alle.

Der Schober gehört zu den drei Hausbergen rund um den Fuschlsee. Der Anstieg ist anspruchsvoll, dafür werden Sie in Ihrem Wanderurlaub mit einem unvergleichlichen Ausblick auf den Fuschlsee und fünf weitere Seen des Salzkammergutes belohnt. Vom Hotel Garni Sonnleitn aus dauert es zirka eine Stunde bis zur Ruine Wartenfels. Weiter geht’s dann ungefähr noch mal eine Stunde bis zum Gipfel und die letzten Meter führen über einen kleinen Klettersteig – Fitness und gutes Schuhwerk sollten Sie hier mitbringen.

Gemütlicher ist es auf dem Filbling, ebenfalls ein Fuschler Hausberg. Die Tour zum grünen Filblingsee ist herrlich. Auf der Forststraße gehen Sie ungefähr 90 Minuten durch den Wald erreichen den See kurz vor dem Gipfel.

Der dritte Hausberg in der Runde ist der Ellmaustein. Der Anstieg ist anfangs steil, dann erreichen Sie aber bald die Schotterstraße, die durch den Wald führt, und kommen nach einer Dreiviertelstunde zum Gipfel.

Bei Wanderungen auf Schober, Filbling und Ellmaustein sollten Sie eigenen Proviant und ausreichend zu trinken mitnehmen – auf keinem der Fuschler Hausberge befindet sich nämlich eine bewirtschaftete Alm.

Ein wunderschönes Salzkammergut-Panorama bietet zum Beispiel der Schafberg mit 1780 Metern Seehöhe, auf den von St. Wolfgang aus die älteste Zahnradbahn Österreichs führt. Zu Fuß dauert es etwa vier Stunden.

Auf das Zwölferhorn gehen Sie von Fuschl aus in cirka drei Stunden. Wesentlich schneller ist die Seilbahn, die Sie von St. Gilgen aus auf den Gipfel bringt. Dort beginnen einige unterschiedliche Wanderwege, von gemütlich bis anspruchsvoll.

Ihrem Wanderurlaub am Fuschlsee im Salzkammergut steht somit nichts mehr im Wege.


zur Navigation Sprache wählen: Startseite Deutsch English

Navigieren Sie hier:

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage